Polizei, Kriminalität

Polizei Düren / Zweimal Unfälle von Kradfahrern - zweimal mit ...

03.04.2017 - 15:21:35

Polizei Düren / Zweimal Unfälle von Kradfahrern - zweimal mit .... Zweimal Unfälle von Kradfahrern - zweimal mit Rettungswagen ins Krankenhaus

Heimbach/ Düren - Am Sonntagnachmittag kam es zu zwei Verkehrsunfällen unter Beteiligung von Motorradfahrern in Vlatten und Echtz. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 4000 Euro.

In Vlatten befuhr ein 65 Jahre Lkw-Fahrer aus Erftstadt gegen 15:00 Uhr die Bundesstraße 265 aus Richtung Wollersheim in Fahrtrichtung Hergarten. Ihm folgte eine 59-jährige Zülpicherin auf ihrem Krad. Als der vor dem Lastwagen befindliche Pkw verkehrsbedingt abbremsen musste, taten dies auch der 65-Jährige und die Motorradfahrerin. Beim Bremsen kam die 59-Jährige allerdings zu Fall und rutschte unter den Lkw. Dabei verletzte sie sich leicht.

In Echtz beabsichtigte gegen 16:40 Uhr ein 44 Jahre alter Einwohner in seinem Pkw langsam aus seiner Toreinfahrt heraus und nach links auf die Steinbißstraße zu fahren. Hierbei war seine Sicht durch ein am rechten Straßenrand geparktes Auto beeinträchtigt. Als er sich etwa in der Mitte der Fahrbahn befand, sah er den von links auf seinem Krad nahenden 67 Jahre alten Dürener. Dieser vollzog eine Notbremsung. Dabei fiel er auf die Seite und rutschte mit seinem Fahrzeug noch einige Meter weiter. Der Dürener wurde an der Unfallstelle notärztlich versorgt.

Beide Verunfallten wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser verbracht, die sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de