Polizei, Kriminalität

Polizei Düren / Korrektur zur Pressemitteilung Vorausschauendes ...

08.03.2017 - 15:06:56

Polizei Düren / Korrektur zur Pressemitteilung Vorausschauendes .... Korrektur zur Pressemitteilung "Vorausschauendes Fahren vergessen?" vom 07.03.2017

Düren/Vettweiß - Bei der Meldung zum Verkehrsunfallgeschehen, das sich am 06.03.2017 kurz nach 15:00 Uhr in Vettweiß auf der Kreisstraße 28 zwischen Stockheim und Vettweiß ereignete, hat sich ein Fehler eingeschlichen.

Bei dem Fünfjährigen, der bei dem Verkehrsunfall nicht verletzt wurde, handelt es sich nicht wie beschrieben um das Kind des 57 Jahre alten Unfallbeteiligten aus Aachen. Vielmehr ist er der Sohn der 40-jährigen Unfallverursacherin, der sich ebenfalls in ihrem Auto befand.

Die Pressestelle der KPB Düren bittet um Entschuldigung für diese fehlerhafte Darstellung und bittet gegebenenfalls um Korrektur in weiteren Berichterstattungen hierzu.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!