Polizei, Kriminalität

Polizei Dortmund / Verkehrsunfall auf der Bornstraße: Sechs ...

10.10.2016 - 11:50:56

Polizei Dortmund / Verkehrsunfall auf der Bornstraße: Sechs .... Verkehrsunfall auf der Bornstraße: Sechs Personen leicht verletzt

Dortmund - Lfd. Nr.: 1306

Sechs Personen sind am Sonntagmittag (9. Oktober) bei einem Verkehrsunfall auf der Bornstraße leicht verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich gegen 13.05 Uhr im Einmündungsbereich zur Eisenstraße. Zu diesem Zeitpunkt befuhr eine 40-jährige Frau aus Lüdenscheid die Bornstraße in Richtung Norden und wollte nach links in die Eisenstraße einbiegen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es bei diesem Abbiegevorgang zum Zusammenstoß mit dem Pkw einer 22-jährigen Dortmunderin, die in Richtung Süden unterwegs war. Durch den Zusammenstoß prallte ihr Auto zudem noch gegen das eines 68-jährigen Dortmunders, der die Fahrspur neben ihr befahren hatte.

Bei dem Unfall wurden alle drei Fahrerinnen bzw. Fahrer leicht verletzt. Zudem erlitten zwei Mitinsassen der 40-Jährigen - zwei Dortmunder (27 und 30) - sowie ein dreijähriges Mädchen aus Lünen, das in dem Pkw der 22-Jährigen saß, leichte Verletzungen.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 15.000 Euro.

Im Einmündungsbereich Bornstraße/Eisenstraße kam es für die Dauer der Unfallaufnahme zu Sperrungen, die gegen 14.25 Uhr aufgehoben wurden.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Nina Vogt Telefon: 0231-132 1026 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

@ presseportal.de