Polizei, Kriminalität

Polizei Dortmund / Schmallenberg, Hunaustraße Unbekannte werfen ...

22.11.2016 - 15:35:32

Polizei Dortmund / Schmallenberg, Hunaustraße Unbekannte werfen .... Schmallenberg, Hunaustraße Unbekannte werfen Böller auf Flüchtlingsunterkunft - Polizei sucht Zeugen

Dortmund - Lfd. Nr.:1494

Unbekannte haben gestern Abend, 21. November 2016, 18.45 Uhr, in Schmallenberg, an der Hunaustraße, Böller auf eine Unterkunft für Geflüchtete geworfen.

Ersten Ermittlungen zur Folge, nahmen die Zeugen in der Unterkunft Bödefeld zunächst einen lauten Knall wahr. Als sie aus dem Fenster schauten, konnten sie in der Dunkelheit nur noch einen Roller wahrnehmen der in Richtung Dorfmitte davon fuhr. Auf dem Roller, so die Zeugen, saßen zwei Personen.

Verletzt wurde niemand.

Eine Person auf dem Roller soll circa 20 Jahre alt und schlank gewesen sein. Die zweite Person war ebenfalls männlich, circa 20 Jahre alt, schlank und trug längere dunkelblonde Haare. Zudem war diese Person mit einer dunklen Jacke bekleidet. Der Roller so die Zeugen hatte möglicherweise eine silbergraue Farbe.

Der Staatsschutz der Polizei Dortmund hat mittlerweile die Ermittlungen zu diesem Fall aufgenommen.

Die Polizei fragt nun:" Wer kann Hinweise auf die Identität der Täter oder deren Aufenthaltsort geben?" Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst der Polizei Dortmund unter der Rufnummer 132 7441.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Kim Freigang Telefon: 0231-132-1023 Fax: 0231 132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

@ presseportal.de