Polizei, Kriminalität

Polizei Dortmund / Nach Verkehrsunfall in Dortmund-Hombruch: ...

24.04.2017 - 11:51:45

Polizei Dortmund / Nach Verkehrsunfall in Dortmund-Hombruch: .... Nach Verkehrsunfall in Dortmund-Hombruch: Zeugen melden sich bei der Polizei

Dortmund - Lfd. Nr.: 0458

Wie mit der Pressemitteilung Nr. 0454 berichtet, hat es am Mittwoch in Dortmund-Hombruch einen Verkehrsunfall gegeben, bei dem eine 33-jährige Fußgängerin angefahren wurde.

Die Polizei hatte noch Zeugen gesucht, um zu klären, welcher Fahrzeuginsasse zum Zeitpunkt des Unfalls am Steuer gesessen hatte. Mittlerweile haben sich Zeugen bei der Polizei gemeldet, deren Aussagen zufolge es der 92-jährige Mann war, der das Fahrzeug führte.

Siehe auch: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3617900

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Nina Vogt Telefon: 0231-132 1026 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!