Polizei, Kriminalität

Polizei Dortmund / Hauseigentümer überrascht Einbrecher - ...

19.10.2016 - 14:30:48

Polizei Dortmund / Hauseigentümer überrascht Einbrecher - .... Hauseigentümer überrascht Einbrecher - Polizei sucht weitere Zeugen

Dortmund - Lfd. Nr.:1339

Am Dienstagmorgen (18.10.) hat ein Hauseigentümer einen Einbrecher auf frischer Tat erwischt - der Täter flüchtete.

Gegen 8.30 Uhr schaute der Hauseigentümer in der Wellinghofer Amtsstraße aus dem Erdgeschoss durch ein Fenster in den Garten. Plötzlich sprang eine unbekannte Person von oben in das im Garten befindliche Blumenbeet. Sekunden davor wollte die Ehefrau des Hauseigentümers im ersten Obergeschoss die Balkontür schließen, als der Einbrecher plötzlich vor ihr stand. Der Mann hechtete wortlos über das Geländer in den Garten. Der vermeintliche Einbrecher flüchtete über die Wellinghofer Amtsstraße in Richtung Osten. Nach ersten Erkenntnissen hat der unbekannte Mann nichts entwenden können.

Der Täter soll circa 30 Jahre alt und circa 170-175 cm groß sein. Er hatte eine schlanke Figur und war dunkel gekleidet. Bei Tatausführung trug der Einbrecher ein Halstuch und einen schwarzen Rucksack.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen! Wer kann Angaben zu dem flüchtigen Täter machen? Hinweise bitte an die Kriminalwache unter 0231-132-7441.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Gunnar Wortmann Telefon: 0231/132-1028 http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Motiv noch unklar - Ein Toter bei Messerattacke in Hamburger Supermarkt. Ein Mensch stirbt. Die Polizei kann den Täter fassen - sein Motiv ist zunächst unklar. Ein Mann betritt einen Supermarkt und sticht unvermittelt auf Kunden ein. (Politik, 28.07.2017 - 18:26) weiterlesen...

Mindestens ein Todesopfer - Mann sticht in Hamburger Supermarkt um sich. Ein Mensch stirbt. Die Polizei kann den Täter fassen - sein Motiv ist unklar. Ein Mann betritt einen Supermarkt und sticht unvermittelt auf Kunden ein. (Politik, 28.07.2017 - 18:25) weiterlesen...

Mann sticht in Hamburger Supermarkt um sich - ein Todesopfer. Es gab ein Todesopfer. Das teilte die Polizei mit. Der Tatverdächtige wurde demnach festgenommen, er sei noch nicht identifiziert. Zu dem möglichen Tatmotiv konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Den Polizeiangaben zufolge betrat der Tatverdächtige am Nachmittag einen Supermarkt im Stadtteil Barmbek. Er soll unvermittelt mit einem Messer auf Kunden eingestochen haben. Anschließend flüchtete er aus dem Geschäft. Zeugen verfolgten ihn und verständigten die Polizei. Hamburg - Mit einem Messer hat ein Mann in einem Hamburger Supermarkt um sich gestochen und mehrere Menschen verletzt. (Politik, 28.07.2017 - 17:00) weiterlesen...

Motiv noch unklar - Todesopfer bei Messerattacke in Hamburger Supermarkt. Es gab ein Todesopfer. Das teilte die Polizei mit. Hamburg - Mit einem Messer hat ein Mann in einem Hamburger Supermarkt um sich gestochen und mehrere Menschen verletzt. (Politik, 28.07.2017 - 16:58) weiterlesen...

Einsatz läuft noch - Todesopfer bei Messerattacke in Hamburger Supermarkt. Ein Mann habe mit einem Messer mehrere Menschen angegriffen und verletzt, teilte die Polizei mit. Hamburg - Bei einer Messerattacke in einem Supermarkt in Hamburg hat es ein Todesopfer gegeben. (Politik, 28.07.2017 - 16:34) weiterlesen...

Schweiz: Polizei bestätigt Motorsägen-Angriff in Schaffhausen Im schweizerischen Schaffhausen hat ein mit einer Motorsäge bewaffneter Mann am Montagvormittag mehrere Personen verletzt. (Polizeimeldungen, 24.07.2017 - 13:57) weiterlesen...