Polizei, Kriminalität

Polizei Dortmund / Hagen Gemeinsame Pressemitteilung der ...

29.08.2017 - 20:21:25

Polizei Dortmund / Hagen Gemeinsame Pressemitteilung der .... Hagen Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Hagen und der Polizei Dortmund

Dortmund - Lfd. Nr.:0934

Am 29.08.2017, gegen 01.35 Uhr, war durch die Polizei die Verkehrskontrolle eines 22 jährigen PKW-Fahrers in Hagen beabsichtigt. Dieser missachtete Anhaltezeichen und flüchtete mit seinem Fahrzeug. Auf einem Firmengelände in Wetter-Vollmarstein kam es zu einer Schussabgabe auf das Fahrzeug durch einen Polizeibeamtem, als der PKW-Fahrer abermals angehalten werden sollte und mit seinem Fahrzeug auf den Beamten zufuhr. Es wurde niemand verletzt. Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Kim Freigang Telefon: 0231-132-1023 Fax: 0231 132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw

@ presseportal.de