Polizei, Kriminalität

Polizei Dortmund / Fußgänger auf der Mallinckrodtstraße ...

03.04.2017 - 12:57:12

Polizei Dortmund / Fußgänger auf der Mallinckrodtstraße .... Fußgänger auf der Mallinckrodtstraße angefahren und lebensgefährlich verletzt

Dortmund - Lfd. Nr.: 0388

Ein 84-jähriger Fußgänger ist am Sonntagabend (2. April) auf der Mallinckrodtstraße angefahren und dabei lebensgefährlich verletzt worden.

Den ersten Zeugenangaben zufolge war eine 60-jährige Frau gegen 19.30 Uhr mit ihrem Auto auf der Mallinckrodtstraße in Richtung Westen unterwegs. An der Kreuzung mit der Uhlandstraße musste sie demnach zunächst an einer roten Ampel halten. Als diese Grünlicht zeigte, fuhr sie mit ihrem Auto an. Plötzlich kam es dann zum Zusammenstoß mit dem Fußgänger, der die Straße in Richtung Norden überquerte.

Ein Rettungswagen brachte den Dortmunder in ein Krankenhaus.

An der Unfallstelle kam es für ca. eine halbe Stunde zu Sperrungen.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Nina Vogt Telefon: 0231-132 1026 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

@ presseportal.de