Polizei, Kriminalität

Polizei Dortmund / Falsche Polizisten nach Raub auf der ...

29.08.2016 - 18:45:50

Polizei Dortmund / Falsche Polizisten nach Raub auf der .... Falsche Polizisten nach Raub auf der Leopoldstraße vorläufig festgenommen

Dortmund - Lfd. Nr.: 1104

Die Dortmunder Polizei hat am Sonntag (28.8.) zwei Männer nach einem Raub auf der Leopoldstraße vorläufig festgenommen.

Ersten Ermittlungen zufolge war eine 21-jährige Dortmunderin gegen 8.50 Uhr zu Fuß auf der Leopoldstraße unterwegs, nahe des Zugangs zum Keuningpark. Plötzlich sprachen sie zwei Männer auf Arabisch an. Als die Dortmunderin den beiden zu verstehen gab, dass sie die Sprache ebenfalls spricht, gab sich einer der Männer ihr gegenüber als Polizist aus. Auch zeigte er offenbar einen blauen Ausweis. Dann forderte der Unbekannte die Handtasche der 21-Jährigen.

Die Dortmunderin glaubte dem Mann nicht und versuchte wegzugehen. Der Tatverdächtige hielt sie jedoch fest und riss an ihrer Handtasche. In ihrer Not warf die junge Frau ihm einen Geldschein hin. Der Mann hob den Schein auf und die 21-Jährige lief in Richtung Hauptbahnhof. Der zweite Tatverdächtige stand während der Tat offenbar Schmiere.

Polizeibeamte konnten beide Männer (26 und 29) im Rahmen der Fahndung im Bereich der Münsterstraße, nahe der Polizeiwache Nord, vorläufig festnehmen.

Das Duo wurde heute Nachmittag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete bei dem 26-Jährigen Untersuchungshaft an. Im Falle des 29-Jährigen steht die Entscheidung noch aus.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Dana Seketa Telefon: 0231/132-1029 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

@ presseportal.de