Polizei, Kriminalität

Polizei Dortmund / Fahrraddieb auf frischer Tat ertappt - Zeugen ...

24.08.2017 - 11:11:47

Polizei Dortmund / Fahrraddieb auf frischer Tat ertappt - Zeugen .... Fahrraddieb auf frischer Tat ertappt - Zeugen alarmieren die Polizei

Dortmund - Lfd. Nr.: 0914

Mit einem verschlossenen Rad auf dem Rücken durch die Innenstadt - auffälliger geht es wohl kaum...

Zwei Zeugen alarmierten gestern Nachmittag (23. August) die Polizei, weil ihnen das Verhalten des Mannes komisch vorkam. Um 16 Uhr waren die beiden Dortmunder (59, 77) auf den Mann aufmerksam geworden, der das Fahrrad auf seinem Rücken spazieren trug. Warum nicht das Schloss aufschließen und damit fahren oder es zumindest schieben? Und tatsächlich: der Eindruck, dass es sich um einen Fahrraddieb handeln könnte, bestätigte sich bei der Überprüfung durch die Polizei.

Unumwunden gab der 29-Jährige gegenüber den Polizeibeamten zu, dass er das Rad gestohlen habe. Sein Betäubungsmittelkonsum sei der Grund dafür, dass er das Rad von einem Fahrradständer am Hansaplatz entwendet habe. Zwar habe er auf der Flucht noch versucht das Schloss zu öffnen, dies war ihm jedoch nicht gelungen.

Die Polizeibeamten nahmen den Tatverdächtigen fest und stellten das Rad sicher. An dem Fahrradständer hinterließen sie eine Nachricht für den Eigentümer.

Die Ermittlungen dauern an.

Tipp der Polizei: Sichern Sie Ihr Rad indem Sie es an vorhandene Fahrradständer oder fest verbaute Bügel, Laternen, Zäune etc. anschließen. Machen Sie es dem Dieb so schwer wie möglich - rauben Sie ihm hiermit Zeit. Dies hat den Effekt, dass ggfs. Zeugen auf den Diebstahl aufmerksam werden, weil er dann zum Aufbrechen des Schlosses einige Augenblicke länger braucht.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Cornelia Weigandt Telefon: 0231-132 1022 Fax: 0231 132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!