Polizei, Kriminalität

Polizei Dortmund / Dortmund-Scharnhorst Gemeinsame ...

06.12.2016 - 02:35:36

Polizei Dortmund / Dortmund-Scharnhorst Gemeinsame .... Dortmund-Scharnhorst Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und des Polizeipräsidiums Dortmund

Dortmund - Lfd. Nr.: 1558

Im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt in Dortmund - Scharnhorst am 03.12.2016 wurden heute gegen 21:00 Uhr zwei Tatverdächtige unter Einsatz von Spezialkräften des Polizeipräsidiums Dortmund vorläufig festgenommen. Es handelt sich um eine 23-jährige Dortmunderin und einen 22-jährigen Dortmunder. Beide Tatverdächtige machten Angaben zur Sache und räumten die Tatbegehung ein. Die Ermittlungen dauern an. Auskünfte erteilt ab morgen die zuständige Staatsanwältin Sandra Lücke (0172-3752758)

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Leitstelle der Polizei Dortmund Telefon: 0231 / 132 8340 http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!