Polizei, Kriminalität

Polizei Dortmund / Dortmund, Polizeipräsidium Landesweiter ...

16.03.2017 - 15:36:45

Polizei Dortmund / Dortmund, Polizeipräsidium Landesweiter .... Dortmund, Polizeipräsidium Landesweiter Schwerpunktkontrolltag - Einladung an Medienvertreter

Dortmund - Lfd. Nr.: 0321

Landesweit werden am 21. März 2017 Einsatzkräfte auf den Autobahnen in NRW gegen zu hohe Geschwindigkeit, Ablenkung und zu geringen Sicherheitsabstand vorgehen. Auch die Autobahnpolizei des Polizeipräsidiums Dortmund wird in ihrem Zuständigkeitsbereich diese Unfallursachen verstärkt in den Fokus nehmen.

Hierzu laden wir alle interessierten Medienvertreter ein, eine Kontrollstelle sowie Einsatzkräfte bei der Kontrolle von Autobahnbrücken aus, zu begleiten.

Interessierte Medienvertreter melden sich bitte bei der Pressestelle des Polizeipräsidiums Dortmund unter den bekannten Rufnummern.

In diesem Zusammenhang verweisen wir gerne nochmal auf den Pressetermin des Landesinnenministers am 20. März 2017 um 10.30 Uhr.

Bei diesem Termin wird Innenminister Ralf Jäger ein Präventionsvideo vorstellen, das in Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Polizei entstanden ist.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Kim Freigang Telefon: 0231-132-1023 Fax: 0231 132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

- Querverweis: Ergänzende Informationen sind abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/dokumente -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!