Polizei, Kriminalität

Polizei Dortmund / Abschlussmeldung: A 45 nach Unfall eines ...

05.10.2017 - 16:51:56

Polizei Dortmund / Abschlussmeldung: A 45 nach Unfall eines .... Abschlussmeldung: A 45 nach Unfall eines Tanklastzuges in der Nacht wieder frei gegeben

Dortmund - Lfd. Nr.: 1070

Wie bereits mit der lfd. Nr. 1064 berichtet, hat sich am gestrigen Mittwoch (4. Oktober) ein schwerer Verkehrsunfall auf der A 45 bei Freudenberg ereignet. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten musste die Autobahn für mehrere Stunden in Richtung Frankfurt voll gesperrt werden. In der Nacht auf den heutigen Donnerstag konnten beide Fahrstreifen wieder frei gegeben werden.

Gegen 11.45 Uhr fuhr ein 57-jähriger Lkw-Fahrer aus Sandersdorf auf dem rechten Fahrstreifen der A 45 in Richtung Frankfurt. Aus bislang ungeklärter Ursache kam das Gespann nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Schutzplanken im dortigen Baustellenbereich. Der Lkw überrollte die steil aufragenden Schutzplanken und geriet in Seitenlage. Schließlich kippte der Sattelzug auf die linke Seite und blieb direkt unterhalb einer Brücke liegen. Als Folge des Zusammenstoßes riss der Tank der Sattelzugmaschine auf, so dass sich mehrere hundert Liter Kraftstoff auf der Autobahn verteilten. Der mit Öl beladene Siloanhänger blieb unbeschädigt.

Der Fahrer des Lkw blieb unverletzt.

Die A 45 musste für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten mehrere Stunden in Richtung Frankfurt gesperrt werden.

Ab 19 Uhr konnte der erste Fahrstreifen geöffnet werden. Die Bergungsarbeiten dauerten bis in die Nacht auf den heutigen Donnerstag an und waren um 2 Uhr beendet.

Siehe auch:

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3751902

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Sven Schönberg Telefon: 0231-132 1024 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!