Polizei, Kriminalität

Polizei Dortmund / 64-Jähriger nach tätlicher Auseinandersetzung ...

03.04.2017 - 15:46:55

Polizei Dortmund / 64-Jähriger nach tätlicher Auseinandersetzung .... 64-Jähriger nach tätlicher Auseinandersetzung mit 27-Jährigem in Schwerte-Ergste verstorben - Dortmunder Mordkommission ermittelt

Dortmund - Lfd. Nr.:0391

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Hagen und der Polizei Dortmund.

Nach einer tätlichen Auseinandersetzung mit einem 27-Jährigen, in einer Wohnung in Schwerte-Ergste verstarb in der Nacht von Heute (3. April 2017), 00.00 bis 01.00 Uhr, ein 64-Jähriger in seiner Wohnung.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand verstarb das Opfer, das durch den Tatverdächtigen eine Vielzahl von Schlägen gegen den Kopf erhielt, an Herzversagen. Laut Obduktionsergebnis bestand bei dem 64-Jährigen eine Vorschädigung des Herzens.

Der 27-Jährige aus Schwerte räumte die Tat in seiner Vernehmung ein. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Körperverletzung mit Todesfolge.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Kim Freigang Telefon: 0231-132-1023 Fax: 0231 132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

@ presseportal.de