Polizei, Kriminalität

Polizei Dortmund / 14-Jährige auf der Kaiserstraße von Stadtbahn ...

05.10.2017 - 12:57:29

Polizei Dortmund / 14-Jährige auf der Kaiserstraße von Stadtbahn .... 14-Jährige auf der Kaiserstraße von Stadtbahn erfasst und schwer verletzt

Dortmund - Lfd. Nr.: 1068

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch (4.10.) gegen 17.40 Uhr auf der Kaiserstraße ist eine 14-jährige Fußgängerin schwer verletzt worden. Eine Stadtbahn hatte die junge Dortmunderin erfasst und einige Meter mitgezogen.

Zeugenangaben zufolge überquerte die Jugendliche zur Unfallzeit in Höhe der Haltestelle Funkenburg die Gleise in Richtung des nördlichen Bahnsteiges. Gleichzeitig fuhr ein 51-jähriger Dortmunder mit der Stadtbahn aus Richtung Osten kommend in die Haltestelle ein. Trotz Warnklingelns und eingeleiteter Notbremsung durch den Fahrer erfasste die Bahn die 14-Jährige. Bevor die erste Achse die Jugendliche erreichte, kam die Stadtbahn zum Stehen.

Ein Rettungswagen brachte die schwer verletzte 14-Jährige in ein Krankenhaus. Nach jetzigem Kenntnisstand besteht keine Lebensgefahr.

Während der Unfallaufnahme mussten der Bahnverkehr in beide Richtungen und der Fahrzeugverkehr in Richtung Osten für etwa eine Stunde gesperrt werden.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Dana Seketa Telefon: 0231/132-1029 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!