Polizei, Kriminalität

Polizei Coesfeld / Dülmen, Letterhausstraße / Autoschieberei ...

21.04.2017 - 20:06:30

Polizei Coesfeld / Dülmen, Letterhausstraße/ Autoschieberei .... Dülmen, Letterhausstraße/ Autoschieberei dank Zeugenhinweis verhindert

Coesfeld - Einen Fall von Autoschieberei konnte die Polizei am heutigen Freitag, 21.04.2017 verhindern. Zeugen meldeten gegen 03.20 Uhr eine verdächtige Verladeaktion. 3 Männer waren dabei, einen Range Rover auf einen herkömmlichen Sattelzug mit polnischer Zulassung zu verladen. Als die Zeugen die 3 Männer ansprachen, flüchteten zwei von ihnen. Die hinzugerufene Polizei leitete eine Fahndung ein. Dabei kam auch ein Hubschrauber zum Einsatz. Die beiden Flüchtigen konnten nicht gefunden werden, dafür aber ein weiterer Range Rover im Nahbereich. Beide Geländewagen waren gestohlen. Einer in der laufenden Nacht in Duisburg; der zweite am 12.04.2017 im Kreis Mettmann. Die Polizisten stellten beide Autos sicher und nahmen den Fahrer des Sattelzuges, einen 29-Jährigen Polen, vorläufig fest. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und Hinterlegung einer Sicherheitsleistung konnte der Tatverdächtige am späten Nachmittag die Polizeiwache Dülmen wieder verlassen.

OTS: Polizei Coesfeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6006 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6006.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195

@ presseportal.de