Polizei, Kriminalität

Polizei Bremen / Nr.: 0671

10.12.2017 - 13:36:40

Polizei Bremen / Nr.: 0671. Nr.: 0671--Update der Online-Wache am 11.12.2017--

Bremen -

-

Ort: Bremen Zeit: 11.12.2017

Am Montag, 11.12.2017 ist die Online-Wache der Polizei Bremen bis voraussichtlich 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar.

Aufgrund eines technischen Updates wird es an diesem Tag bis zum Nachmittag nicht möglich sein, Anzeigen online aufzugeben. Die Polizei bittet die Bürgerinnen und Bürger um ihr Verständnis.

Bereits am 04.12.2017 wurde die Online-Wache auf das neue behördenübergreifende Webdesign umgestellt. Hierbei gab es keine Einschränkungen für die Nutzerinnen und Nutzer.

Seit dem 20.03.2017 besteht die Möglichkeit, Anzeigen auch online aufzugeben. Bislang ist der neue Service auf die Delikte Fahrraddiebstahl und Sachbeschädigung begrenzt. Die Polizei ermutigt alle Bürgerinnen und Bürger das Online-Angebot zu nutzen. Die Online-Wache ist barrierefrei und mit sehr anwenderfreundlichen Formularen hinterlegt. Das persönliche Erscheinen an einer Polizeidienststelle ist nicht mehr erforderlich und spart dadurch viel Zeit. Im Jahr 2018 werden weitere Delikte dazu kommen. Welche das sind, wird derzeit noch geprüft.

OTS: Polizei Bremen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/35235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_35235.rss2

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Franka Haedke Telefon: 0421/362-12114/-115 Fax: 0421/362-3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!