Polizei, Kriminalität

Polizei Bremen / Nr.: 0612

12.11.2017 - 13:11:30

Polizei Bremen / Nr.: 0612. Nr.: 0612 --Unter Alkoholeinfluss gegen Ampelmast--

Bremen -

-

Ort: Bremen-Burglesum, Bremerhavener Heerstraße Zeit: 11.11.2017, 01.40 Uhr

Samstagnacht gegen 01.40 Uhr kam eine 50-jährige Bremerin in Burglesum mit ihrem BMW von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Masten. Die Frau stand dabei unter Alkoholeinfluss und war durch ihr Mobiltelefon abgelenkt. Sie kam mit leichten Verletzungen davon.

Die 50-Jährige war auf der Bremerhavener Heerstraße unterwegs als sie kurz vor der Einmündung zur A 270 nach rechts von der Fahrbahn abkam. Sie fuhr noch einige Meter über die Böschung und kollidierte anschließend mit einem Ampelmast sowie dem Mast eines Verkehrsschildes. Durch den Aufprall hat sie leichte Verletzungen erlitten. An dem Fahrzeug entstanden erhebliche Beschädigungen. Da die Fahrerin angab, zuvor ein Glas Wein getrunken zu haben, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 0,9 Promille. Zudem sei die Frau nach eigenen Angaben von ihrem Mobiltelefon abgelenkt gewesen.

Auf die Bremerin kommt nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs zu. Bereits vor Ort beschlagnahmten die Einsatzkräfte ihren Führerschein.

OTS: Polizei Bremen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/35235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_35235.rss2

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Jana Schmidt Telefon: 0421 362-12114 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!