Obs, Polizei

Polizei Bremen / Nr.: 0449

20.08.2017 - 13:16:23

Polizei Bremen / Nr.: 0449. Nr.: 0449 --Mit Karacho in die Hauswand--

Bremen - -

Ort: Bremen, Horn-Lehe, Bekassinenstraße Zeit: 18.08.17, 17.30 Uhr

Ein 67 Jahre alter Autofahrer schob am späten Freitagnachmittag in Horn-Lehe mehrere parkende Wagen aufeinander und fuhr anschließend gegen eine Hauswand. Es entstand ein Schaden von mehreren zehntausend Euro.

Der 67-Jährige befuhr seinem Automatik-BMW die Bekassinenstraße und wollte auf dem Seitenstreifen einparken. Hierbei rutschte er laut eigenen Angaben vom Bremspedal ab und drückte aufs Gas. Der Senior schob vier am Fahrbahnrand parkende Autos aufeinander, kam von der Straße ab und fuhr ungebremst in eine Hauswand. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Ein Sachverständiger begutachte das Gebäude und gab der 74 Jahre alten Eigentümerin Entwarnung, sie konnte in ihrem Haus wohnen bleiben. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

OTS: Polizei Bremen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/35235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_35235.rss2

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Nils Matthiesen Telefon: 0421 361-12114 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!