Polizei, Kriminalität

Polizei Bremen / Nr.: 0448

20.08.2017 - 12:11:27

Polizei Bremen / Nr.: 0448. Nr.: 0448 --Frontalzusammenstoß auf der Autobahn--

Bremen -

-

Ort: Bremen, Bundesautobahn A 1 Zeit: 19.08.17, 19.30 Uhr

Ein 32 Jahre alter Autofahrer fuhr Samstagabend in entgegengesetzter Fahrtrichtung auf die Autobahn 1 bei Bremen-Mahndorf und stieß mit einem VW Bus zusammen. Der Verursacher und die beiden niederländischen Insassen des Volkswagens mussten mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht werden.

Laut Zeugenaussagen fuhr der 32-Jährige gegen 19.30 Uhr vom Rastplatz Mahndorfer Marsch auf die Autobahn. Statt in Fahrtrichtung Osnabrück weiter zu fahren, wendete er seinen Renault Master und fuhr in die andere Richtung. Hier stieß er mit dem Auto der Niederländer zusammen. Die beiden 22 Jahre alten Fahrer und Beifahrer mussten von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden und wurden mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht. Der 32 Jahre alte Mann aus Polen erlitt ebenfalls schwere Verletzungen und wurde ins Klinikum eingeliefert. Die Kriminalpolizei ermittelt gegen ihn wegen eines versuchten Tötungsdeliktes.

Die Bundesautobahn 1 musste während der Unfallaufnahme in Fahrtrichtung Osnabrück ab der Anschlussstelle Mahndorf gesperrt werden.

OTS: Polizei Bremen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/35235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_35235.rss2

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Nils Matthiesen Telefon: 0421 361-12114 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!