Polizei, Kriminalität

Polizei Bremen / Nr.: 0368

03.07.2017 - 14:26:33

Polizei Bremen / Nr.: 0368. Nr.: 0368--Fußgängerin lebensgefährlich verletzt--

Bremen -

-

Ort: Bremen-Vegesack, Heinrich-Oebker-Straße Zeit: 2.7.17, 20.15 Uhr

In Vegesack wurde am Sonntagabend eine 67 Jahre alte Frau bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt. Ein Auto hatte sie beim Überqueren der Straße erfasst.

Die 67-jährige Bremerin kam gerade von der Arbeit und wollte zu ihrem, auf der anderen Straßenseite geparkten Auto. Als sie auf die Fahrbahn trat wurde sie von dem Kleinwagen einer 25 Jahre alten Fahrerin frontal erfasst. Dabei wurde sie auf die Motorhaube und gegen die Frontscheibe geschleudert. Die Frau fiel danach zu Boden und erlitt schwere Verletzungen am ganzen Körper. Nach Erstversorgung durch Rettungskräfte brachte man die 67-Jährige eine Klinik.

Nach Auskunft der behandelnden Ärzte besteht Lebensgefahr.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

OTS: Polizei Bremen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/35235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_35235.rss2

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Franka Haedke Telefon: 0421/362-12114/-115 Fax: 0421/362-3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

@ presseportal.de