Obs, Polizei

Polizei Bremen / Nr.: 0100 Schmuckstücke ...

16.02.2017 - 15:51:47

Polizei Bremen / Nr.: 0100 Schmuckstücke .... Nr.: 0100 (ersetzt die 0099) Schmuckstücke suchen Eigentümer

Bremen - - Ort: Bremen/Niedersachsen Zeit: 16.02.2017

Ende November überfiel ein unbekannter Mann eine Spielhalle in Bremen-Vegesack. Die Polizei fahndet mit einem Foto aus einer Überwachungskamera nach dem Räuber. Intensive Ermittlungen der Niedersächsischen- und der Bremer Polizei in einem umfangreichen Verfahren wegen Einbruchsdiebstählen in Bremen und im weiteren Umland führten im November 2015 zum Auffinden diverser Schmuckstücke. Die Ermittler suchen weiterhin nach den Eigentümern des Schmuckes.

Im Rahmen dieses Verfahrens hatte sich eine Verdachtslage gegen einen Hehler ergeben, der Schmuck und andere Gegenstände aus den Einbruchstaten ankaufte. Eine Durchsuchung bei dem Tatverdächtigen führte Ende 2015 zum Auffinden diverser Schmuckstücke, die jetzt auf der Homepage der Polizei Bremen veröffentlicht wurden.

Die Polizei fragt:

Wem wurden die in der Bildergalerie dargestellten Schmuckstücke entwendet bzw. wer erkennt einzelne Stücke? Sie sind auf der Internetseite der Polizei Bremen unter dem Link: http://www.polizei.bremen.de/detail.php?gsid=bremen09.c.23292.de einsehbar.

Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0421-362-3888 erbeten.

OTS: Polizei Bremen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/35235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_35235.rss2

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Telefon: 0421/362 12114 Fax: 0421/362 3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de