Polizei, Kriminalität

Polizei Braunschweig / Vorgetäuschte Hilfsbereitschaft - ...

08.03.2017 - 13:26:47

Polizei Braunschweig / Vorgetäuschte Hilfsbereitschaft - .... Vorgetäuschte Hilfsbereitschaft - 87-jährige Opfer eines Taschendiebstahls

Braunschweig - 07.03.2017, 15.58 Uhr Braunschweig, östliches Ringgebiet

Ein Taschendieb täuschte am Dienstag Nachmittag Hilfsbereitschaft vor, um an eine kleine Ledermappe zu gelangen.

Eine 87-jährige Frau fuhr in einem Bus mit ihrem Rollator nach Hause.

Beim Aussteigen an der Jasperallee half ihr ein ca. 30-35 jähriger Mann, der sich in einer Personengruppe mit 3 Frauen und einem weiteren Mann ebenfalls in dem Bus befand. Unter anderem hob der Unbekannte, der mit einer dunklen Jacke bekleidet war, den Rollator auf den Fußweg.

Nachdem der Bus weitergefahren war stellte die Rentnerin fest, dass von ihr unbemerkt die Handtasche geöffnet wurde, die sie umgehängt bei sich trug. Daraus fehlte eine braune Ledermappe mit Ausweispapieren und einer geringen Menge Bargeld. Mit dem Geld aus dieser Mappe hatte sie kurz zuvor ihren Einkauf bezahlt, so dass sie ein Verlieren ausschließen konnte.

Die Ermittlungen zu dem bislang unbekannten Täter dauern an.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!