Polizei, Kriminalität

Polizei Braunschweig / Verkehrsbehinderungen nach Unfällen auf ...

13.06.2017 - 15:11:48

Polizei Braunschweig / Verkehrsbehinderungen nach Unfällen auf .... Verkehrsbehinderungen nach Unfällen auf der Autobahn 2 - ein Toter

Braunschweig - Braunschweig, 13.06.17

Kurz nach 12.00 Uhr kam es auf der Autobahn 2 in Höhe Parkplatz Röhrse in Fahrtrichtung Berlin zu einem Auffahrunfall, bei dem eine Person tödlich verletzt wurde.

Der Fahrer eines Klein-Transporters war an einem Stauende auf einen stehenden LKW aufgefahren. Zur Zeit ist die Autobahn in Richtung Berlin ab Hämelerwald voll gesperrt.

Schon am Morgen hatte es gegen 09.20 Uhr einen Auffahrunfall mit zwei beteiligten LKW zwischen Braunschweig-Nord und Braunschweig-Hafen in Richtung Hannover gegeben. Zwei Personen wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Zur Zeit laufen hier die Bergungsarbeiten, aufgrund ausgetretener Betriebsflüssigkeiten muss die Asphaltdecke abgefräst und erneuert werden, was bis in die Abendstunden andauern soll.

Der Verkehr in Richtung Hannover wird hier einspurig auf dem linken Fahrstreifen vorbei geführt. Es ist weiterhin mit erheblichen Behinderungen zu rechnen.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de