Polizei, Kriminalität

Polizei Braunschweig / Marihuanageruch im Treppenhaus - ...

04.04.2017 - 18:31:26

Polizei Braunschweig / Marihuanageruch im Treppenhaus - .... Marihuanageruch im Treppenhaus - Betäubungsmittelhändler aufgeflogen

Braunschweig - 03.04.2017, 20.21 Uhr Braunschweig, Innenstadt

Aufgrund des Hinweises eines Hausverwalters wurde am Montag Abend die Wohnung eines 22-jährigen Drogenhändlers durchsucht.

Dem 38-jährigen Zeugen war Marihuanageruch in einem Mehrfamilienhaus am Ritterbrunnen aufgefallen, welcher aus einer Wohnung kam.

Ein junger Mann öffnete auf Klingeln die Wohnung und bat die Polizeibeamten hinein. Auf Nachfrage händigte der Verdächtige zunächst ein Glas mit etwa 100 Gramm Marihuana aus. Im Rahmen der anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten dann zusätzlich Amphetamin sowie zirka 50 Ecstasy-Tabletten.

Der Beschuldigte wurde vorläufig festgenommen. Er gab gegenüber der Polizei zu, dass er sich mit dem Verkauf von Drogen seinen Lebensunterhalt aufbessere. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder entlassen. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen gewerbsmäßigen Handels mit Betäubungsmitteln.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!