Polizei, Kriminalität

Polizei Bonn / Sachbeschädigungen, Einbruch in ein Vereinsheim ...

21.02.2017 - 18:16:29

Polizei Bonn / Sachbeschädigungen, Einbruch in ein Vereinsheim .... Sachbeschädigungen, Einbruch in ein Vereinsheim und versuchter Kraftfahrzeugdiebstahl in Bornheim - Unbekannte vermutlich mit Gabelstapler unterwegs - Kriminalpolizei bittet um Hinweise -

Bonn - Das Kriminalkommissariat 37 hat die Ermittlungen in drei Fällen von Sachbeschädigung, Einbruch und versuchtem Fahrzeugdiebstahl aufgenommen und bittet um Hinweise. Vermutlich in der Nacht von Freitag (17.02.2017) auf Samstag (18.02.2017) beschädigten Unbekannte eine Laubenhütte auf dem Lethenbergweg in Bornheim-Kardorf, ein Vereinsheim auf dem Zweigrabenweg und zwei Baustellenfahrzeuge an der Kreuzbergstraße/Jennerstraße in Bornheim-Hemmerich. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen lenkten sie einen Elektrogabelstapler gegen das Tor des umfriedeten Grundstücks am Lethenbergweg und brachen es auf. Auf dem Grundstück fuhren sie über Beete und augenscheinlich gegen die Hütte, die dadurch stark beschädigt wurde. Am Zweigrabenweg fuhren sie nach derzeitigem Sachstand mit dem Fahrzeug gegen die Umfriedung des Vereinsgeländes und drückten diese ein und gelangten so auf das Gelände. Dort beschädigten sie mit dem Fahrzeug das Gebäude und verschafften sich Zugang in das Objekt. Sie brachen sie mehrere Schränke auf, entwendeten nach dem derzeitigen Sachstand jedoch nichts. Auf einer Baustelle an der Kreuzbergstraße beschädigten sie die Scheiben von zwei Baustellenfahrzeugen und versuchten augenscheinlich, die Türen zu öffnen, was ihnen nicht gelang.

Ersten Ermittlungen zufolge wurden in den frühen Morgenstunden des Samstag (18.02.2017) gegen 03:00 Uhr zwei Unbekannte auf einem gelb-schwarzen Elektrogabelstapler beobachtet, die mit diesem auf der Ginhofer Straße fuhren und nach rechts auf den Heerweg abbogen. Der Fahrer soll Anfang 20 Jahre alt gewesen sein und dunkle Haare gehabt haben. Auf dem hinteren Teil des Fahrzeuges soll ein ebenfalls Anfang 20-Jähriger gestanden haben, der helle Haare hatte. Beide Personen waren dunkel gekleidet. Bislang wurde weder der Gabelstapler aufgefunden noch ein entsprechender Diebstahl zu einem derartigen Fahrzeug angezeigt.

Das Kriminalkommissariat 37 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise. Wer die Personen beobachtet hat oder Angaben zu dem Gabelstapler machen kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 zu melden. Aktuell wird nicht ausgeschlossen, dass die Unbekannten das Fahrzeug zur Tatausführung entwendeten und anschließend wieder zurück stellten. Ein bislang unbekannter Taxifahrer aus dem Stadtgebiet Köln könnte laut ersten Zeugenvernehmungen das Fahrzeug mit den Unbekannten beobachtet haben. Auch er wird gebeten, sich bei den Ermittlern zu melden.

OTS: Polizei Bonn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/7304 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_7304.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 www.polizei-bonn.de

@ presseportal.de