Polizei, Kriminalität

Polizei Bonn / Geldautomatensprengung in Bonn-Endenich - Polizei ...

13.10.2017 - 09:11:34

Polizei Bonn / Geldautomatensprengung in Bonn-Endenich - Polizei .... Geldautomatensprengung in Bonn-Endenich - Polizei fahndet nach flüchtigen Tätern

Bonn - In den Nachtstunden zum 13.10.2017 sprengten bislang unbekannte Täter einen Geldautomaten einer Servicestelle auf der Alfred-Bucherer-Straße in Bonn-Endenich. Gegen 03:30 Uhr wurden Zeugen auf das Geschehen aufmerksam und alarmierten sofort die Polizei. Die Zeugen beobachteten schließlich

zwei maskierte Personen,

die von der Servicestelle zu Fuß in Richtung Brahmsstraße flüchteten. Nach dem aktuellen Sachstand sind die beiden Täter dann unweit des Tatortes in einen Pkw zugestiegen, der sich dann mit augenscheinlich hoher Geschwindigkeit vom Ort des Geschehens entfernte. Bei dem Fahrzeug soll es sich nach Angaben der Zeugen um einen

silbernen Pkw-Kombi, möglicherweise mit Bonner Ortskennung (BN - )

handeln. Die von der alarmierten Polizei unverzüglich eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führte bislang noch nicht zur Festnahme der Täter. Die Einsatzleitstelle koordinierte neben der ausgelösten Ringalarmfahndung auch den Einsatz eines Polizeihubschraubers. Die Täter entwendeten nach den bisherigen Feststellungen eine Geldkassette mit noch nicht abgeklärtem Inhalt. Das zuständige KK 34 hat nach der Spurensicherung durch den Erkennungsdienst die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Die Polizei bittet Zeugen, die insbesondere in dem Zeitraum zwischen 01:00 und 04:00 Uhr verdächtige Beobachtungen mit einem möglichen Bezug zu der geschilderten Tat gemacht haben, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Kriminalwache in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Bonn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/7304 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_7304.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 https://bonn.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!