Polizei, Kriminalität

Polizei Bonn / Bonn-Zentrum: Zivilfahnder stellen Straßenräuber ...

20.03.2017 - 15:07:01

Polizei Bonn / Bonn-Zentrum: Zivilfahnder stellen Straßenräuber .... Bonn-Zentrum: Zivilfahnder stellen Straßenräuber - Untersuchungshaft

Bonn - Einer zivilen Streife der Bonner Kriminalwache gelang am Samstag die Festnahme eines 22-jährigen Straßenräubers auf frischer Tat.

Der Mann hatte um 19:37 Uhr versucht, einer 24-jährigen Frau am Bertha-von-Suttner-Platz gewaltsam das Handy zu entreißen. Die Frau wehrte sich und schrie den 22-Jährigen an. Der ließ von ihr ab und lief davon. Sofort rief die junge Frau den Polizeinotruf 110 an und gab den Beamten der Einsatzleitstelle eine umfassende Personenbeschreibung.

Nur wenige Augenblicke später erkannten Zivilfahnder der Bonner Kriminalwache den Tatverdächtigen am Bertha-von-Suttner-Platz. Als sie ihn kontrollieren wollten, rannte er davon. Weit kam er allerdings nicht, auf der Kölnstraße wurde er von den Polizisten eingeholt und vorläufig festgenommen.

Anschließend wurde er ins Polizeipräsidium gebracht. Im Zuge der weiteren Ermittlungen stellte die Staatsanwaltschaft Bonn Haftbefehlsantrag gegen den Tatverdächtigen. Am Sonntag schickte ein Richter den einschlägig polizeibekannten Mann in Untersuchungshaft.

OTS: Polizei Bonn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/7304 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_7304.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 www.polizei-bonn.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!