Polizei, Kriminalität

Polizei Bonn / Autoaufbrecher hatten es auf Festeinbauten ...

16.02.2017 - 11:41:28

Polizei Bonn / Autoaufbrecher hatten es auf Festeinbauten .... Autoaufbrecher hatten es auf Festeinbauten abgesehen - vier Autos in Bad Honnef-Aegidienberg aufgebrochen - Kriminalpolizei bittet um Hinweise

Bonn - Vermutlich in der Nacht von Dienstag (14.02.2017) auf Mittwoch (15.02.2017) brachen Unbekannte vier Autos in Bad Honnef-Aegidienberg auf und bauten festinstallierte Fahrzeugteile aus. Zwei der Wagen parkten auf der Hubertusstraße. Aus einem entwendeten die Unbekannten das Lenkrad, aus dem anderen das festeingebaute Navigationsgerät. Aus einem Fahrzeug auf der Servatiusstraße und einem auf dem Wichfriedweg bauten sie ebenfalls die Navigationsgeräte aus.

Das Kriminalkommissariat 35 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise. Wem verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind oder wer darüber hinaus Angaben zu den Diebstählen machen kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 zu melden.

OTS: Polizei Bonn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/7304 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_7304.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 www.polizei-bonn.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!