Polizei, Kriminalität

Polizei Bonn / 44-jähriger Ladendieb auf frischer Tat betroffen ...

10.10.2016 - 14:15:48

Polizei Bonn / 44-jähriger Ladendieb auf frischer Tat betroffen .... 44-jähriger Ladendieb auf frischer Tat betroffen - Richter erließ Untersuchungshaftbefehl

Bonn - Auf frischer Tat betroffen wurde am Samstag (08.10.2016) gegen 16:00 Uhr ein 44-Jähriger Ladendieb von einem Angestellten in einem Kaufhaus in der Bonner Innenstadt. Dieser hatte Parfum im Wert von fast 200 Euro eingesteckt und wollte, ohne die Ware zu bezahlen, die Verkaufsräume verlassen. Der 44-Jährige steht im Verdacht, bereits am vergangenen Donnerstag (06.10.2016) Parfum im Wert von rund 180 Euro in dem gleichen Geschäft gestohlen zu haben. Der Mann ist der Polizei als Betäubungsmittelkonsument bekannt und bereits mehrfach wegen der Begehung von Eigentumsdelikten aufgefallen. Er hat keinen festen Wohnsitz. Der zuständige Haftrichter erließ Untersuchungshaftbefehl.

OTS: Polizei Bonn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/7304 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_7304.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 www.polizei-bonn.de

@ presseportal.de