Obs, Polizei

Polizei Bonn / 15-Jähriger mit manipuliertem Zweirad unterwegs - ...

29.12.2016 - 17:10:29

Polizei Bonn / 15-Jähriger mit manipuliertem Zweirad unterwegs - .... 15-Jähriger mit manipuliertem Zweirad unterwegs - Technische Überprüfung ergab Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h

Bonn - Beamte des Verkehrsdienstes kontrollierten am Montagmorgen (19.12.2016)gegen 08:00 Uhr einen 15-jährigen Rollerfahrer auf der Schubertstraße in Rheinbach, der augenscheinlich mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Da der Verdacht bestand, dass der ursprünglich gedrosselte Mofaroller durch geschwindigkeitssteigernde technische Veränderungen manipuliert wurde, stellten die Beamten das Zweirad sicher. Das nun vorliegende Ergebnis der technischen Überprüfung ergab, dass das Fahrzeug eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h erreichen kann. Gegen den 15-Jährigen, der lediglich im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung ist, besteht nun unter anderem der Verdacht des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und von Verstößen gegen das Pflichtversicherungsgesetz. Ihn erwartet ein Ermittlungsverfahren.

OTS: Polizei Bonn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/7304 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_7304.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 www.polizei-bonn.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!