Polizei, Kriminalität

Polizei Bochum / Witten / Noch unbekanntes Tier überquert die ...

12.07.2017 - 16:06:56

Polizei Bochum / Witten / Noch unbekanntes Tier überquert die .... Witten / Noch unbekanntes Tier überquert die Kämpenstraße - Junger Autofahrer kommt von der Fahrbahn ab

Witten - Am gestrigen 11. Juli kam es auf der Kämpenstraße in Witten zu einem Verkehrsunfall, der nach Angaben des daran beteiligten Autofahrers (20) durch ein kleines Tier ausgelöst worden ist.

Gegen 23.20 Uhr war der 20-Jährige dort in Richtung Wittener Straße unterwegs.

Als das besagte Tier in Höhe der Hausnummer 4 von links nach rechts über die Straße lief, wich der Wittener nach rechts aus. Dabei verlor er die Kontrolle über den Pkw, streifte ein geparktes Auto und schob dieses einige Meter weit nach vorn. Dadurch wurden eine Mauer und einige Sträucher beschädigt. Der Wagen des jungen Mannes kam letztlich vor einer Laterne zum Stehen und war nicht mehr fahrbereit.

Der 20-Jährige zog sich eine Armverletzung zu, die ambulant in einem örtlichen Krankenhaus behandelt worden ist.

Die unfallaufnehmenden Polizeibeamten schätzten die Höhe des Gesamtsachschadens auf ca. 8.000 Euro.

Die polizeilichen Ermittlungen im Bochumer Verkehrskommissariat dauern an.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Volker Schütte Telefon: 0234-909 1021 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!