Polizei, Kriminalität

Polizei Bochum / Marl / Bochum / Radfahrer auf der BAB 52 ...

16.03.2017 - 15:06:56

Polizei Bochum / Marl/Bochum / Radfahrer auf der BAB 52 .... Marl/Bochum / Radfahrer auf der BAB 52 unterwegs - Die Bochumer Polizei ermittelt nach Schussabgabe

Bochum - Am gestrigen 15. März, gegen 16.55 Uhr, wurde der Polizei ein Fahrradfahrer gemeldet, der auf der BAB 52 (Höhe Marl) in Richtung Haltern am See unterwegs war.

Nachdem eine Streifenwagenbesatzung den Mann angehalten hatte, flüchtete dieser über die Leitplanken auf ein Feld unweit der Altendorfer Straße und bedrohte die eingesetzten Polizisten. Dabei kam es zu einer Schussabgabe seitens eines Polizeibeamten, durch die die männliche Person am Bein verletzt worden ist.

Hinzugezogene Beamte eines Spezialeinsatzkommandos nahmen den polizeibekannten Essener (30) fest.

Nach der notärztlichen Versorgung wurde der 30-Jährige zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht und dort operiert. Lebensgefahr besteht nicht.

Während des Einsatzes und der anschließenden Spurensicherung blieb die BAB 52 bis 23.45 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Aus Neutralitätsgründen wurde dem Polizeipräsidium Bochum die weitere Ermittlungsarbeit übertragen. Diese dauert im Kriminalkommissariat 11 zurzeit noch an.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Volker Schütte Telefon: 0234-909 1021 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!