Polizei, Kriminalität

Polizei Bochum / Herne / 28-Jähriger verletzt Landsmann mit ...

10.07.2017 - 16:51:39

Polizei Bochum / Herne / 28-Jähriger verletzt Landsmann mit .... Herne / 28-Jähriger verletzt Landsmann (44) mit Messer - Eine Bochumer Mordkommission ermittelt

Herne - Gemeinsame Presseerklärung der Bochumer Staatsanwaltschaft und der Polizei

In den Abendstunden des gestrigen 9. Juli (Sonntag) wurden die Rettungskräfte und die Polizei zur Saarstraße in Herne-Sodingen gerufen.

Nach Angaben eines Zeugen war es in einer dortigen Wohnung gegen 21.30 Uhr zunächst zu einer lautstarken Auseinandersetzung zwischen zwei Männern (28/44) gekommen, die in Deutschland keinen festen Wohnsitz haben.

Nach bisherigem Ermittlungsstand ist der 28-Jährige dringend tatverdächtig, den 44-jährigen Landsmann in dessen Verlauf mit einem Messer schwer verletzt zu haben. Trotz der Schnittwunden konnte das Opfer die Wohnung noch verlassen.

Eine Rettungswagenbesatzung brachte den Mann in ein örtliches Krankenhaus, wo er stationär verblieb. Lebensgefahr besteht zurzeit nicht.

Gegen 23.15 Uhr nahmen Polizeibeamte den 28-Jährigen in dem Mehrfamilienhaus fest.

Die Hintergründe, warum es zu der Tat gekommen ist, sind der eingesetzten Bochumer Mordkommission noch nicht bekannt.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Volker Schütte Telefon: 0234-909 1021 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de