Polizei, Kriminalität

Polizei Bochum / Fußballspiel in der Kreisliga C wird nach ...

10.10.2016 - 14:25:46

Polizei Bochum / Fußballspiel in der Kreisliga C wird nach .... Fußballspiel in der Kreisliga C wird nach Tumulten abgebrochen - Schiedsrichter leicht verletzt

Bochum - Am 9.10. musste die Fußballpartie der Kreisliga C zwischen den Mannschaften FC Azadi Bochum II und FC Italia Bochum II abgebrochen werden, nachdem es nach einem vermutlichen Foul zu Tumulten zwischen den Spielern der beiden Mannschaften gekommen war.

In der 63. Minute eskalierte die Situation auf dem Platz an der Westerholtstraße in der Bochumer Hustadt. Nachdem ein Spieler verletzt am Boden lag, erzürnte sich der Frust zwischen den Spielern beider Mannschaften. Der Bochumer Schiedsrichter (78) versuchte, die "Streithähne" zu trennen. Ein Spieler (25) erhielt darauf eine gelbe Karte und im Anschluss sofort die gelb-rote Karte. Dies führte dazu, dass der Spieler den Schiedsrichter körperlich anging, sodass dieser in die Kabine flüchten musste. Vorher wurde das Spiel abgebrochen. Der besagte Spieler verfolgte den Schiedsrichter bis in die Kabine, ging ihn wiederholt an und bedrohte ihn. Dabei wurde der 78-Jährige leicht verletzt.

Ein Ermittlungsverfahren gegen den 25-jährigen Fußballspieler aus Bochum wurde eingeleitet.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Frank Lemanis Telefon: 0234 909-1020 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

@ presseportal.de