Polizei, Kriminalität

Polizei Bochum / Bochum / Wattenscheid 30-jähriger ...

21.02.2017 - 11:31:53

Polizei Bochum / Bochum / Wattenscheid 30-jähriger .... Bochum / Wattenscheid 30-jähriger Wattenscheider bei Unfall verletzt

Bochum - Bei einem Verkehrsunfall auf der Wattenscheider Lohackerstraße ist am 20. Februar ein 30-jähriger Mann verletzt worden.

Der Wattenscheider befuhr mit einem motorisierten Zweirad um 14.15 Uhr die Lohackerstraße in östliche Richtung. Vom Parkplatz an der Hausnummer 45 wollte eine 59-jährige Frau aus Wattenscheid mit ihrem Auto auf die Lohackerstraße fahren.

Als die 59-jährige sich "langsam vortastete", kam es zur Kollision mit dem 30-Jährigen. Dessen Zweirad rutschte in das stehende Auto, als der Mann auf nasser Fahrbahn nach links auswich und bremste.

Der 30-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und verblieb stationär.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle Thomas Kaster Telefon: 0234 909 1025 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!