Polizei, Kriminalität

Polizei Bochum / Bochum / Tödlicher Verkehrsunfall auf dem ...

26.12.2017 - 12:51:41

Polizei Bochum / Bochum / Tödlicher Verkehrsunfall auf dem .... Bochum / Tödlicher Verkehrsunfall auf dem Castroper Hellweg - Bochumer (64) von Straßenbahn überfahren

Bochum - In den frühen Morgenstunden des heutigen 26. Dezember kam es auf dem Castroper Hellweg in Bochum zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Bochumer (64) tödlich verletzt worden ist.

Nach bisherigem Ermittlungsstand war die Straßenbahn der Linie 318 gegen 6.30 Uhr in Richtung Innenstadt unterwegs. Bei der Einfahrt in die Haltestelle "Handwerksweg" bemerkte der Straßenbahnfahrer eine im Gleisbett liegende Person. Trotz einer umgehend eingeleiteten Notbremsung wurde der 64-Jährige von der Bahn überfahren. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Während der Unfallaufnahme blieb der Castroper Hellweg bis 8.20 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Die Ermittlungen im Bochumer Verkehrskommissariat, auch bezüglich einer möglichen Alkoholisierung des verstorbenen Bochumers, dauern an.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Volker Schütte Telefon: 0234-909 1021 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!