Polizei, Kriminalität

Polizei Bochum / Auffahrunfall am Rheumazentrum - Eine ...

23.06.2017 - 13:21:55

Polizei Bochum / Auffahrunfall am Rheumazentrum - Eine .... Auffahrunfall am Rheumazentrum - Eine Leichtverletzte (52) und zwei Anzeigen

Herne - In den Abendstunden des 22. Juni kam es in Wanne-Eickel zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Autofahrerin (52) leicht verletzt wurde.

Die Wanne-Eickelerin befuhr um 22.25 den rechten Fahrstreifen der Hauptstraße in Fahrtrichtung Innenstadt. Als die Frau die Kreuzung Hauptstraße / Kurhausstraße erreichte und die Ampel von Grün auf Gelb wechselte, bremste sie ihr Fahrzeug ab.

Ein hinter ihr fahrender 50-jähriger Mann aus Wanne-Eickel erkannte dies zu spät und fuhr auf den Pkw der 52-jährigen auf. Die Besatzung eines Rettungswagens untersuchte die Autofahrerin an der Unfallstelle.

Möglicherweise war der Autofahrer laut einer Zeugenaussage durch die Benutzung des Mobiltelefons abgelenkt.

Die Polizisten fertigten eine Unfallanzeige.

Die routinemäßige Überprüfung des Autos ergab, dass der Wagen des Autofahrers nicht mehr versichert war.

Dies hatte eine weitere Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz, das Entstempeln der Kennzeichen und die Untersagung der Weiterfahrt zur Folge.

Die Ermittlungen im Verkehrskommissariat dauern an.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle Thomas Kaster Telefon: 0234 909 1025 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de