Polizei, Kriminalität

Polizei Bochum / 9.50 Uhr: Auto geknackt; 9.51 Uhr: 110 ...

17.11.2016 - 16:20:54

Polizei Bochum / 9.50 Uhr: Auto geknackt; 9.51 Uhr: 110 .... 9.50 Uhr: Auto geknackt; 9.51 Uhr: "110" angerufen; 10 Uhr: Täter festgenommen

Bochum - Schneller Fahndungserfolg für die Bochumer Polizei: Streifenbeamte nahmen am Dienstagmorgen, 15. November, einen 31-jährigen Bochumer fest, der kurz zuvor an der Akademiestraße eine Autoscheibe mit einem Pflasterstein eingeschlagen hatte.

Um 9.50 Uhr beobachtete ein aufmerksamer Zeuge, wie der Täter zunächst an der Tür eines geparkten Autos rüttelte und schließlich die Seitenscheibe mit einem Pflasterstein einschlug. Danach griff er in den Innenraum und flüchtete.

Der Zeuge wählte den Polizeinotruf "110" und beschrieb den Streifenbeamten vor Ort den Täter. Die Polizisten leiteten umgehend eine Nahbereichsfahndung ein und trafen den 31-Jährigen Autoknacker wenige Minuten später in der Nähe an. Der Kriminelle trug ein Navigationsgerät, ein Ladekabel, eine Handyhalterung und Sportschuhe bei sich. Er wurde vorläufig festgenommen und räumte seine Tat ein.

Die Polizei bedankt sich bei dem Zeugen für das engagierte Handeln, das diesen Fahndungserfolg möglich gemacht hat.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Jens Artschwager Telefon: 0234 9091021 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!