Polizei, Kriminalität

Polizei Bielefeld / Verkehrsunfall auf der Autobahn A2 am ...

11.08.2017 - 03:56:41

Polizei Bielefeld / Verkehrsunfall auf der Autobahn A2 am .... Verkehrsunfall auf der Autobahn A2 am Bielefelder Berg fordert zwei schwerverletzte Personen

Bielefeld - (MW) Am 10.08.2017, gegen 20:38 Uhr, ereignete sich auf der BAB 2, Richtungsfahrbahn Dortmund, auf der Kuppe des "Bielefelder Berges" ein Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzen Personen.

Nach bisheriger Erkenntnislage ergibt sich folgender Sachverhalt: Ein 22jähriger Mann aus Gütersloh befuhr mit seinem 5er BMW, den linken Fahrstreifen, als er plötzlich in der langgezogenen Rechtskurve vermutlich in Folge einer nicht angepassten Geschwindigkeit und regenfeuchter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und mit der linken hinteren Seite eines vor ihm auf dem mittleren Fahrstreifen fahrenden VW Passat Kombi eines 23jährigen Fahrers aus Extertal kollidierte.

Nach dem Zusammenstoß schleuderte der Pkw des 22jährigen nach rechts gegen und sogar auf die dortige Seitenschutzplanke. Der 5er BMW kam dort erst auf dem Fahrzeugdach liegend quer zur Fahrtrichtung zum Stillstand.

Der 23jährige Extertaler verlor nach der Kollision ebenfalls die Kontrolle über seinen VW Passat und schleuderte in die Mittelschutzplanke und anschließend auf den Seitenstreifen, wo er zum Stillstand kam.

Bei dem Unfall wurden die beiden jungen Fahrer schwer verletzt. Sie wurden vor Ort durch Notärzte versorgt und anschließend durch die Feuerwehr Bielefeld jeweils zur stationären Behandlung in nahgelegene Krankenhäuser gebracht.

An den beiden nicht mehr fahrbereiten Pkw, die abgeschleppt werden mussten, entstand ein Sachschaden von mindestens 20.000.- Euro.

Für die Dauer der Bergung wurde der rechte Fahrstreifen gesperrt. Es kam hierdurch aber zu keinen größeren Verkehrsbeeinträchtigungen.

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!