Obs, Polizei

Polizei Bielefeld / Verkehrsunfall auf der A 33 - PKW - Fahrer ...

09.07.2017 - 13:36:36

Polizei Bielefeld / Verkehrsunfall auf der A 33 - PKW - Fahrer .... Verkehrsunfall auf der A 33 - PKW - Fahrer fährt alkoholisiert auf einen Imbiss Anhänger

Bielefeld - Am Sonntagmorgen ereignete sich gegen 08:00 Uhr auf der A 33 Richtung Brilon zwischen Paderborn-Schloß Neuhaus und Paderborn-Elsen ein Auffahrunfall. Ein 24-jähriger VW-Fahrer aus Bünde fuhr auf dem rechten Fahrstreifen ungebremst auf den Verkaufsanhänger eines vorausfahrenden PKW-Gespanns auf. Beim Gespann handelte es sich um einen Pkw mit einem Imbiss - Verkaufswagen, welcher von einem 45-jährigen Mann geführt wurde Der Anhänger riss in Folge der Kollision vom ziehenden PKW Mercedes ab und brach auseinander. Der Anhängeraufbau blieb auf dem linken Fahrstreifen liegen, während das Fahrgestell auf dem Seitenstreifen zum Stehen kam. Da zunächst ein Verletzter gemeldet wurde, wurden Feuerwehr und Rettungsdienst aus Paderborn alarmiert. Am Ende blieb es jedoch glücklicherweise bei Sachschäden von insgesamt ca. 20.000,- Euro. Zu wesentlichen Verkehrsbeeinträchtigungen kam es nicht. Da der Unfallverursacher offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand, wurde er zur Wache der Autobahnpolizei verbracht, wo ihm ein Blutprobe entnommen wurde. Sein Führerschein wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Paderborn sichergestellt.

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!