Polizei, Kriminalität

Polizei Bielefeld / Dieb ersetzt gestohlenes Verkehrsschild ...

31.03.2017 - 15:27:01

Polizei Bielefeld / Dieb ersetzt gestohlenes Verkehrsschild .... Dieb ersetzt gestohlenes Verkehrsschild durch ein anderes - Zeugen gesucht

Bielefeld - HC/ Bielefeld- Vilsendorf-

Zwischen Montag, den 27.03.2017, und Dienstag, den 28.03.2017, wechselte ein Täter an der Vilsendorfer Straße ein Verkehrsschild mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit gegen ein anderes. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Montag, den 27.03.2017, überwachte der Verkehrsdienst der Polizei Bielefeld zwischen 07:15 Uhr und 12:30 Uhr an der Vilsendorfer Straße die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Zu diesem Zweck kontrollierten die Beamten vor der ersten Messung zwischen Epiphanienweg und Limbrede das dortige Verkehrszeichen.

Dienstagmorgen gegen 07:40 Uhr bemerkte eine Mitarbeiterin des Verkehrskommissariats 2, dass ein unbekannter Täter das Verkehrszeichen gegen eines mit der Begrenzung von 70 km/h austauschte.

Eine Strafanzeige wegen Diebstahls und Amtsanmaßung ist eingeleitet.

Die Polizei fragt: Wer hat auffällige Beobachtungen gemacht? Wo fehlt das Verkehrsschild 70 km/h und wo befindet sich das 50 km/h Schild?

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter 0521-545-0 entgegen.

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

@ presseportal.de