Polizei, Kriminalität

Polizei Bielefeld / Auseinandersetzung in Unterkunft für ...

08.03.2017 - 12:41:37

Polizei Bielefeld / Auseinandersetzung in Unterkunft für .... Auseinandersetzung in Unterkunft für Zuwanderer an der Duisburger Straße

Bielefeld - SR/ Bielefeld Brackwede - Am Dienstagmorgen, 07.03.2017, kam es in einer Unterkunft für Zuwanderer an der Duisburger Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen Bewohnern der Unterkunft und dem dort eingesetzten Sicherheitspersonal.

Gegen 07.20 Uhr hatten vier Bewohner marokkanischer Herkunft (im Alter zwischen 18 und 32 Jahren) Beleidigungen gegen einen Mitbewohner ausgesprochen. Um eine Eskalation zu vermeiden, griff das Sicherheitspersonal ein. Daraufhin wandten sich die vier Männer gegen zwei Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes; zwei von ihnen versuchten, das Sicherheitspersonal zu schlagen. Aufgrund der zahlenmäßigen Überlegenheit der Mitarbeiter in der Unterkunft gelang dies nicht. Einer der Haupttäter (20 Jahre alt) wurde bis zum Eintreffen der hinzugerufenen Polizei am Boden festgehalten. Die anderen drei Täter verhielten sich daraufhin ruhig.

Die beiden Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes (38 und 23 Jahre alt) verletzten sich bei dem Gerangel mit den Tätern leicht. Der 20-jährige Täter verhielt sich auch nach Eintreffen der Polizei aggressiv. Er beleidigte die Polizeibeamten und versuchte, diese zu bespucken. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde er in Gewahrsam genommen. Gegen alle vier Männer wurde Strafanzeige wegen versuchter Körperverletzung und Beleidigung erstattet.

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!