Polizei, Kriminalität

Polizei beobachtet Drogendeal

25.09.2017 - 14:51:48

Polizei Mönchengladbach / Polizei beobachtet Drogendeal

Mönchengladbach - Am vergangenen Freitag (22.09.2017) hat eine Polizeistreife auf dem Schillerplatz zwei Personen beim Handeln mit Drogen gestellt. Bei der anschließenden Personenüberprüfung versuchte der 21-jährigen "Verkäufer" sich eines Teils der Drogen zu entledigen, was den Ordnungshütern jedoch nicht entging. Bei ihm wurde entsprechend abgepacktes Marihuana, sowie Dealgeld aufgefunden und sichergestellt. Der 32-jährige Abnehmer räumte direkt ein, Marihuana erworben zu haben. Gegen den 21-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln eingeleitet und er erhielt ein Bereichsbetretungsverbot. Der 32-Jährige wird sich wegen illegalen Erwerbs von Betäubungsmitteln verantworten müssen. (ha)

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20 Fax: 02161/29 20 29 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de