Polizei, Kriminalität

Polizei Aachen / Versuchter Überfall auf einen Supermarkt - ...

03.07.2017 - 13:36:31

Polizei Aachen / Versuchter Überfall auf einen Supermarkt - .... Versuchter Überfall auf einen Supermarkt - couragierter Mitarbeiter hilft Kollegin - Täter flüchtet ohne Beute

Aachen - Letzten Samstag (01.07.2017) gegen 12.50 Uhr versuchte ein unbekannter Mann einen Supermarkt auf der Bismarckstraße auszurauben. Er lauerte einer Angestellten im Kellerbereich des Geschäfts auf und bedrohte sie mit einem vorgehaltenen Messer. Die Angestellte schrie daraufhin lauthals, so dass ein Kollege ihr zu Hilfe kam. Der Täter floh ohne Beute durch den Haupteingang des Supermarktes in unbekannte Richtung. Beide Angestellten blieben unverletzt. Eine Fahndung verlief erfolglos. Der flüchtige Täter wird wie folgt beschrieben: Ca. 1,60 - 1,65 m groß, ca. 25 Jahre alt, kräftig, muskulöse Statur, arabisches Aussehen, Dreitagebart, schwarze Haare. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Hose, ein weißes T- Shirt, eine schwarze Bomberjacke, eine schwarze Baseball- Kappe mit rotem rundlichen Symbol. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0241/ 9577 - 31501 oder außerhalb der Bürozeiten unter der 0241/ 9577 - 34210 zu melden. (pw)

OTS: Polizei Aachen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11559 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11559.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211 Fax: 0241 / 9577 - 21205

@ presseportal.de