Polizei, Kriminalität

Polizei Aachen / Nachtrag zur Meldung: Täter nach Raub auf ...

24.03.2017 - 16:06:26

Polizei Aachen / Nachtrag zur Meldung: Täter nach Raub auf .... Nachtrag zur Meldung: Täter nach Raub auf Erotik- Shop festgenommen - 40- Jähriger bleibt in Haft

Aachen - Wie bereits berichtet (Meldung vom 22.03.2017) überfiel Mittwochnachmittag gegen 15.55 Uhr ein bewaffneter Täter einen Erotik- Shop auf dem Adalbertsteinweg. Der 40- jährige Täter konnte vom Geschädigten überwältigt und bis zum Eintreffen der Polizei trotz heftiger Gegenwehr festgehalten werden. Der Geschädigte wurde dabei so schwer verletzt, dass er in ein Krankenhaus musste. Der Täter wurde festgenommen und verbleibt in Haft. Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 40- Jährige auch für den Raubüberfall im selben Erotik- Shop am Samstag, den 11.03.2017 (Meldung vom 13.03.2017), verantwortlich ist. Hier hatte er gegen 15.20 Uhr eine Angestellte bedroht und war mit seiner Beute unerkannt geflohen.

OTS: Polizei Aachen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11559 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11559.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211 Fax: 0241 / 9577 - 21205

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!