Polizei, Kriminalität

Polizei Aachen / Mann wird per Haftbefehl gesucht; ...

12.04.2017 - 13:36:50

Polizei Aachen / Mann wird per Haftbefehl gesucht; .... Mann wird per Haftbefehl gesucht; Lebensgefährtin festgenommen

Würselen - So kann´s gehen. Gegen einen 28-jährigen Mann aus Würselen liegen gleich mehrere Haftbefehle vor. Wegen verschiedener Straftaten; unter anderem wegen einiger Rauschgiftdelikte wird er gesucht. Festgenommen wurde aber jetzt seine Lebensabschnittsgefährtin. Und das kam so:

Dienstagmorgen stehen zwei Polizisten vor der Wohnungstür des Mannes in einem Haus auf der Aachener Straße. Die Uniformierten gehen davon aus, dass der Mann zuhause ist. Also klingeln sie bei ihm. Die Tür öffnet jedoch eine junge Frau. Nach eigenen Angaben zurzeit die "Lebensabschnittsgefährtin" des Gesuchten. Der Gefährte sei nicht da, so die 23-Jährige. Da Polizisten es meist ganz genau wissen wollen, schauten sie mit Einverständnis der jungen Frau nach.

Und während sie so schauten, drang ein unverwechselbarer süßlicher Geruch in ihre Nase. Kurz danach stolperten sie auch schon über eine auf dem Boden stehende Tasche - vollgestopft mit Marihuana. Da der Verdacht bestand, noch weiteres Rauschgift zu finden, beantragten die Beamten bei einer Richterin einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung. Der ließ nicht lange auf sich warten. An mehreren Stellen in der Wohnung, unter anderem im Brotkasten, fanden die Beamten weiteres Rauschgift - insgesamt knapp vier Kilogramm und Bargeld. Gleich mehrere tausend Euro. Sowohl das Rauschgift als auch das Bargeld wurden sichergestellt

Wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Handels mit größeren Mengen Rauschgift wurde die 23-Jährige, in den Niederlanden geborene Frau, fest-genommen. Gegen sie wird ein Strafverfahren eingeleitet.

Von ihrem Lebensabschnittsgefährten fehlt bislang jede Spur. (pk)

OTS: Polizei Aachen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11559 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11559.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211 Fax: 0241 / 9577 - 21205

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!