Polizei, Kriminalität

Polizei Aachen / Mann nach Schlägerei verletzt; Mehrere ...

14.11.2016 - 16:10:47

Polizei Aachen / Mann nach Schlägerei verletzt; Mehrere .... Mann nach Schlägerei verletzt; Mehrere Passanten kamen dem Opfer zur Hilfe

Aachen - Eine Zeugin meldete am Sonntagmorgen (13. November) um 05.45 Uhr über den Notruf eine verletzte Person auf der Straße "Marienbongard". Sie beobachtete, wie ein Mann den am Boden liegenden 24-Jährigen aus Würselen gegen den Kopf getreten hat. Mehrere weitere Männer, die augenscheinlich zu dem Täter gehörten, standen daneben. Als sie um Hilfe rief und auf die Gruppe zulief, flüchteten die Männer in Richtung "Milchstraße". Weitere Passanten kamen ebenfalls zur Hilfe und kümmerten sich um den Verletzten, bis dass die Rettungskräfte eintrafen. Er wurde in eine Klinik gebracht und verblieb dort stationär. Der flüchtige Täter war Ende 20 Jahre alt, 160-170 Zentimeter groß und von normaler Statur. Bekleidet war er mit einem dunkelgrünen "Hoodie". Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 31 unter der Rufnummer 0241 9577-33101 oder nach Geschäftsschluss 0241 9577-34210 entgegen. (wp)

OTS: Polizei Aachen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11559 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11559.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211 Fax: 0241 / 9577 - 21205

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!