Polizei, Kriminalität

Politisch motivierte Sachbeschädigungen in Loitz

24.03.2017 - 14:51:49

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Politisch motivierte ...

Loitz - Wie der Polizei am gestrigen Tage mitgeteilt wurde, haben unbekannte Täter in der Nacht vom 22.03. zum 23.03.2017 zwei Gebäude in der Breiten Straße in Loitz beschädigt. Mit schwarzer Farbe wurden verschiedene Symbole und Schriftzüge, u.a. "REFUGEES NOT WELCOME" in der Größe 0,8 x 16 m, an die Giebelseiten der Häuser angebracht. Der entstandene Schaden wird derzeit auf etwa 500,00 EUR geschätzt.

Der polizeiliche Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion Anklam hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108747 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108747.rss2

Rückfragen bitte an:

Katrin Kleedehn Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Telefon: 0395/5582-2040 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Imagebroschüre des PP NB: http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/ Imagefilm der Polizei M-V: http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

@ presseportal.de