Polizei, Kriminalität

PKW schleudert auf Bahnschienen

17.11.2016 - 16:45:51

Kreispolizeibehörde Höxter / PKW schleudert auf Bahnschienen

37671 Höxter - Am Donnerstag, 17.11.2016, gegen 13.00 Uhr, befuhr eine 19-jährige Frau aus Bad Driburg mit ihrem VW Golf die Bundesstraße 64 von Höxter in Richtung Brakel. In Höhe des Bahnübergangs "Taubenborn", zwischen Höxter und Godelheim, geriet sie aus bislang nicht bekannten Gründen mit ihrem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlägt sich und kommt mit ihrem Golf nahe der Bahnschienen zum Stillstand. Die Fahrerin wurde durch den Unfall verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Zugverkehr wurde für die Dauer der Bergungsmaßnahmen, bis 13.55 Uhr, durch die Notfallleitstelle der Bahn angehalten. Der Fahrzeugverkehr auf der B64 konnte die Unfallstelle passieren. Hier erfolgten lediglich kurze Sperrungen im Rahmen der Unfallaufnahme und der Bergung des Unfallfahrzeugs. Der VW-Golf wurde mit einem Totalschaden abgeschleppt./He.

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!